Paris – Leichte Mädchen

Pariser Rotlicht-Milieu

Die alten Markthallen waren einst der Puls von Paris. Kulisse vieler Filme und oft besungen, beherbergten mehrere grüne Stahlkonstruktionen den Handel mit frischen Waren. Selbst auf den Straßen rund um die Gebäude türmten sich Körbe und Kisten mit allem, was das Land zu bieten hatte. Nach getaner Arbeit, verspürte so mancher Händler den Drang, sich zu erleichtern …
Mehr in der eXperimenta 07/08 17 ab Seite 28

 

Résistance et marche de la mort

Paul Le Goupil
Avec la collaboration de Pierre Dietz

Le lecteur dispose là d’un des meilleurs témoignages sur la déportation, pour faits de résistance, sur les plans régional et national. Ecrit de manière alerte, avec une rigueur et une précision exemplaires, Paul le Goupil signe là un ouvrage de référence, déjà traduit en allemand et en anglais, après « La route des crématoires » (1962) et une série d’ouvrages historiques sur Auschwitz et certains kommandos de Buchenwald. Cette réédition fait honneur à la collection des éditions Charles Corlet : « La Résistance en Normandie »

Beitrag im Hessentagsbuch

Das Buch zum Hessentag 2017

Geschichten und Gedichte aus Rüsselsheim am Main

Pierre Dietz ist mit der Kurzgeschichte »Verblendungen« vertreten, in der es um den Opel-Flakturm im Sommer 1944 geht.

Buchpremiere am 18.März 2017
im Rathaus Rüsselsheim (Rotunde), Beginn um 16 Uhr
Eintritt: Erwachsene €3, Kinder frei

Vorlesung am 2.Mai 2017
ab 20 Uhr in der Stadtbücherei Rüsselsheim.